TFP-Shooting

Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen der Aufnahmen entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form dem Modell weitergegeben.
Quelle: wikipedia.org

 Ich suche…

 …Modelle auf TfP-Basis zur Referenzerweiterung

Ich suche immerzu fotobegeisterte Menschen (Damen, Herren und Paare; 16+) zur Erweiterung meiner Referenzen. Ideen sind reichlich vorhanden. Es wird vorwiegend im bereich Portrait gesucht – möglich sind auch verdeckter Akt, Teilakt, Akt, Fashion und Livestyle. Angestrebt ist grundsätzlich auch eine längerfristige Zusammenarbeit um bei zwei bis drei Shootings, div. Ideen gemeinsam umzusetzen. Von verträumten Gegenlichtaufnahmen im Korn- oder Rapsfeld, Einbindungen des Modells in Szenen in und um Hamburg,  Shootings am Strand bis hin zu Pärchen-Shootings kann alles dabei sein. Du hast sogar schon ne Idee im Kopf – dann nur raus damit!
Posingsicherheit muss nicht zwingend sein, denn es herrscht grundsätzlich eine lockere Stimmung beim Shooting, bei der auch Tipps und Anweisungen für die richtige Haltung gegeben werden. Ich erwarte kein Abspulen von X verschiedenen Posen, wie es bei absoluten Profis zu erwarten wäre.
Bewerbung dazu bitte ausschließlich mit min. 2 aussagekräftigen Bildern per Mail an: hw@hendrik-wiedermann.de.
| weitere Details sprechen wir persönlich ab.

____

 …Guides für besondere Orte

Kennst Du spannende Orte, die darauf warten entdeckt zu werden? Du hast eine wirklich tolle Location, die ich für ein Shooting nutzen dürfte? Wenn Du mein Guide zu coolen Orten in deiner Gegend bist, die ich nicht kenne und die sich dann auch noch für Portraitfotos eignen, dann gibt es eben dort vor Ort solche Portraitbilder gratis. Gemeinsam gucken wir uns deine Location an und werden gleich vor Ort die Bilder von dir anfertigen.
Vorrangig suche ich Locations in der Lüneburger Heide, dem Großraum östliches Niedersachsen und in Hamburg sowie natürlich in meiner Heimat Ostfriesland.
| weitere Details sprechen wir persönlich ab.

____

…ein Ehepaar für „Trash your Dress“-Shooting

Ihr seid verheiratet und wollt eure schon gemachten Hochzeitsbilder um ein Set sehr außergewöhnliche Bilder erweitern? Ihr habt Anzug und Kleid nach der Hochzeit gereinigt und in den Schrank verfrachtet? Lieber bleibende Erinnerungen an die Kleidung, als einen Mottenmagneten im Schrank?
Dann seid ihr genau das Paar, welches ich suche! „Trash Your Dress“ bedeutet soviel wie: “Ruiniere Dein Hochzeitskleid”. Bei einem wirklich actiongeladenen Fotoshooting in eurem Hochzeitsdress, werdet ihr von mir fotografiert. Wasser, Farben, Kunstblut, Dreck und Feuer, sind nur einige der Möglichkeiten die dazu genutzt werden können. Aber keine Sorge, nicht zwingend muss das Outfit völlig ruiniert werden. Oft bekommt es nur mehr ab, als an herkömmlichen Locations für Hochzeitsbilder. Allerdings kann ich keine Garantie dafür übernehmen, dass eine Reinigung tatsächlich alle Flecken entfernen kann.
Beispiele in der Google Bildersuche: http://goo.gl/0GFSq6 | alle Bilder in digitaler Form, teils bearbeitet, ohne Wasserzeichen; Anfahrt muss von euch getragen werden | weitere Details sprechen wir persönlich ab.

____

…Damen (18-35 Jahre) mit asiatischen Gesichtszügen

Für eine Fotoidee in Hamburg, suche ich ein Modell mit asiatischen Gesichtszügen und langen Haaren. Typische mandelförmige Augen, dunkle Haare und Motivation dazu, dich vielleicht sogar als Geisha zu verkleiden? Dann solltest du dich unbedingt melden um mit mir zusammen unvergessliche Bilder zu machen.
| weitere Details sprechen wir persönlich ab.

____

…50er Jahre US Oldtimer.

Für ein Shooting im Rockabilly/50er-Jahre-Style suche ich einen weitgehend original belassenen 50er Jahre Oldtimer aus dem USA. Ob völlig restauriert oder doch eher dem Zerfall nahe, spielt keine Rolle. Dem Besitzer winken nach Absprache mit dem Model, sowohl Bilder vom Shooting mit Model, als auch Bilder nur vom Fahrzeug zum persönlichen Andenken.
| weitere Details sprechen wir persönlich ab.

____

 

 

Ich suche dich!

Du bist zuverlässig, planungssicher und hast nun den Entschluss gefasst dich zu melden? Super!
„Konditionen“ zu den TfP-Shootings:

Bewerbungen bitte per privater Nachricht auf Facebook oder per E-Mail, Erstkontakt auch via Kontaktformular möglich, mit folgenden Inhalten:

• Alter
• Wohnort (Bewerbungen aus dem Raum Buchholz/Hamburg sind vorteilhaft)
• Größe (Körpergröße, Konfektionsgröße)
• Kontaktdaten (Telefon, Anschrift,…)
• Erfahrungen und Referenzen, falls vorhanden
• aussagekräftige Fotos (bitte auch Fotos, auf denen Sie lachen)

In der Regel findet vor jedem Fotoshooting ein Vorgespräch (persönlich oder telefonisch)/Testshooting statt.

Ohne Einzelabsprache oder gesonderter Vereinbarung, gelten grundsätzlich folgende Vereinbarungen: Von jedem Shooting erhält das Model bearbeitete Bilder in digitaler Form (Anzahl je nach Shooting unterschiedlich); zu jedem Shooting wird es einen Modelvertrag geben, der die weitere Handhabung der Bilder für beide Seiten nochmals regelt; jedes TFP-Shooting soll sowohl meine Referenzen fördern als auch dem Model neue Bilder ermöglichen; Zustimmung zur Veröffentlichung im Internet (Facebook/Webseite) ist grundsätzlich unumgänglich (Umfang und Auswahl erfolgt nach gemeinsamer Absprache)
Bei Minderjährigen müssen natürlich die Eltern (beide Elternteile) mit einem Shooting einverstanden sein und den Modelvertrag gemeinschaftlich unterschreiben.